Krimi, Dinner und Theater fuer 2

Mainz (2 km von Mainz Zentrum)

Tatort Dinner – Ein Fall fuer 2
Einmal in die Fussstapfen von Sherlock Holmes und Co zu treten und dabei Ihre detektivischen Faehigkeiten unter Beweis stellen koennen Sie sowie eine weitere Person beim Krimidinner von Jochen Schweizer. Erstklassiger Schauspieler sorgen in einer hervorragenden Inszenierung, in der Sie eine wichtige Rolle spielen koennen, fuer Spass und Nervenkitzel. Intrigen, Mord und Totschlag gehoeren zum breiten kriminalistischen Programm. Tragen Sie zur Aufklaerung der Faelle bei und sorgen Sie besser fuer ein hieb- und stichfestes Alibi. Ein koestliches 4-Gaenge-Menue wird Ihnen waehrend des etwa 3½ Stunden dauernden interaktiven Kriminalstuecks serviert.

Krimi, Dinner und Theater fuer 2

Wiesbaden (10 km von Mainz Zentrum)

Tatort Dinner – Ein Fall fuer 2
Einmal in die Fussstapfen von Sherlock Holmes und Co zu treten und dabei Ihre detektivischen Faehigkeiten unter Beweis stellen koennen Sie sowie eine weitere Person beim Krimidinner von Jochen Schweizer. Erstklassiger Schauspieler sorgen in einer hervorragenden Inszenierung, in der Sie eine wichtige Rolle spielen koennen, fuer Spass und Nervenkitzel. Intrigen, Mord und Totschlag gehoeren zum breiten kriminalistischen Programm. Tragen Sie zur Aufklaerung der Faelle bei und sorgen Sie besser fuer ein hieb- und stichfestes Alibi. Ein koestliches 4-Gaenge-Menue wird Ihnen waehrend des etwa 3½ Stunden dauernden interaktiven Kriminalstuecks serviert.

Dinnerkrimi in Undenheim

Undenheim (17 km von Mainz Zentrum)

Hochzeit auf Stanford Hall
Die werte Familie Stanford hat trotz englischem Hochadel und guter Tischmanieren so einiges auf dem Kerbholz. Ein frohes Ereignis ist heute Anlass zur Festschmaus-Einladung auf Stanford Hall: Der jüngste Stanford-Spross Frederic hat endlich die Dame seines Herzens gefunden: Fleur de la Coeur, eine französische Adlige aus Toulouse. Böse Zungen vermuten, dass die schöne, wenn auch etwas ältere Französin es nur auf sein Geld abgesehen hat, warum sonst sollte sie sich mit dem geschniegelten Widerling einlassen? Aber, ob Liebesheirat oder nicht: Es soll gefeiert werden wie im Bilderbuch mit allem was dazu gehört. Doch einer der Feiernden wird die Hochzeitsnacht nicht mehr erleben… Ein Weingut verwandelt sich an diesem Festtag in ein herrschaftliches alt-englisches Schloss. Die Gäste finden sich in mitten eines Kriminalabenteuers im Stil der 50er und 60er Jahre wieder, wandeln auf den Spuren von Miss Marple und Edgar Wallace. Und mit einem köstlichen 5-Gänge-Menü servieren die Darsteller des Abends auch noch einige skurile Ereignisse auf der Suche nach dem Rätsel von Stanford Hall.

Dinnerkrimi - im Untergrund in Oppenheim

Oppenheim (17 km von Mainz Zentrum)

Leiche im Labyrinth
Genießen Sie ein exklusives Dinner der Spitzenklasse und eine atemberaubend-spannende Krimi-Show mit Theater, Magie und Zauberei. Gehen Sie auf die Suche nach den dunklen Geheimnissen der Stadt unter der Stadt und dem Rätsel der ´Leiche im Labyrinth´. So manches Mal wird Ihnen bei diesem Untergrunddinner ein Schauer über den Rücken laufen. Seit Jahrhunderten verbirgt sich unter den Straßen und Häusern der Altstadt ein kilometerlanges Labyrinth aus Gängen und Kellergewölben. Sie überstanden Kriege und Feuersbrünste - aber während die oberirdische Stadt aus Asche und Lehmresten ein ums andere Mal wieder aufgebaut wurde, gerieten die Geheimnisse des Untergrundes immer mehr in Vergessenheit. Höchste Zeit, Licht ins Dunkel zu bringen.

Krimidinner Mainz

Was erwartet mich bei einem Krimidinner und wie läuft ein Krimidinner ab?

Ein Krimidinner ist eine Symbiose aus einem anspruchsvollen mehrgängigen Menü (bei dem je nach Anbieter und Preis die Getränke inbegriffen sind oder extra bezahlt werden müssen) und einer kriminalistischen Rahmenhandlung, in die die Krimidinner-Teilnehmer mit einbezogen werden. So zahlreich wie die Eventagenturen, die Krimidinner anbieten, so unterschiedlich sind auch Angebote der diversen Veranstalter von Krimidinners. Diese werden teilweise auch unter dem Namen: "Dinnerkrimi", "Dine & Crime" bzw. "Crime & Dine" beziehungweise "Tatort Dinner" angeboten. An dem Dinner nehmen neben den Gästen, die das Dinner gebucht haben, (meist professionelle) Schauspieler teil, die die Krimi-Rahmenhandlung, also auch Täter und Opfer, spielen. Diese Kriminalgeschichten sind oft komödienhaft-augenzwinkernde Reminiszenzen an die Fernsehkrimis der 1960er Jahre nach Edgar-Wallace-Manier; einige der "Fälle" sind allerdings auch richtig knifflig und eine Herausforderung für das kriminalistische Entdeckergeschick der Teilnehmer.

Es ist meistens, aber nicht immer möglich, zu wählen zwischen einer rein passiven Zuschauerrolle oder einer aktiven Teilnahme an der Handlung und vor allem an den Ermittlungen zur Aufklärung des "Mordfalles". Entstanden ist die mittlerweile überaus erfolgreiche Idee zu den Krimidinnern vor einigen Jahren, weil sich entsprechende Gesellschaftsspiele im privaten Rahmen großer Beliebtheit erfreuten. So lag es nahe, aus dem Spiel im kleinen Kreis ein größeres Ereignis mit zusätzlichem kulinarischen Pluspunkt zu machen. Um das Erlebnis und die Illusion vollkommen zu machen, legen einige Veranstalter auch Wert auf die stilistisch passende Garderobe der Gäste. Bei der Wahl der Location wird schließlich auch mit großer Sorgfalt vorgegangen, um den Teilnehmern nicht nur ein hochwertiges kulinarisches Erlebnis und talentierte Darsteller zu bieten, sondern darüber hinaus auch ein besonderes, zur Krimistory passendes Ambiente. Deshalb finden viele Krimidinner in alten Burgen und Schlössern, Luxushotels, Gewölbekellern und Ähnlichem mit der entsprechenden Gastronomie statt.

So werden manche Krimis nur in bestimmten Locations gespielt, während andere Veranstalter mit ihren verschiedenen Stücken auf Tournee gehen, Termine in mehreren Städten anbieten oder auch in einer vom Kunden gewählten Spielstätte, sofern diese geeignet ist. Ebenso ist es möglich, dass Locations grundsätzlich für ein Krimidinner zur Verfügung stehen, wenn eine entsprechend große Gruppe (z.B. ein Betrieb oder ein Verein) eines bucht.

Die Dauer eines Krimidinners liegt in der Regel etwa bei dreieinhalb bis vier Stunden.

Aber Vorsicht: Krimidinners können süchtig machen! Hat man sich beim ersten Besuch noch schüchtern zurückgehalten und sich auf die Rolle des passiven Zuschauers beschränkt, möchte man das beim nächsten Mal vielleicht anders machen und sich als Sherlock Holmes oder Miss Marple profilieren... Aber keine Sorge, Angebote gibt es ja genug, auch wenn man hin und wieder eine kleine Anreise in Kauf nehmen muss - zu einer ganz besonderen Location beispielsweise.

A propos Anreise: Wie sieht es mit dem Angebot an Krimidinners für Mainz und Umgebung aus?

Im Mainzer Stadtgebiet selbst ist mit Aufgabe der Alten Patrone als Kulturbetrieb Ende 2012 leider eine wichtige Spielstätte, auch für Krimidinners, die hier regelmäßig stattfanden, weggefallen. (Der ursprüngliche Pächter hatte den Restaurationsbetrieb nach Querelen mit der Stadt aufgegeben und ein Nachfolger für die Gastronomie konnte nicht gefunden werden - so wurden stattdessen in der Alten Patrone für Mainz dringend benötigte Kita-Plätze geschaffen).

Über die Erlebnisagentur Jochen Schweizer kann man direkt in Mainz ein Krimi-, Theater- und Dinnererlebnis in Form eines Tatort-Dinners für zwei Personen buchen - inkusive 4-Gänge Menü (auf Wunsch auch vegetarisch - da muss dann für dieses Dinner nicht einmal ein Tier WIRKLICH sterben...). Der Veranstaltungsort und auch das gespielte Stück werden erst bei Einlösen des erworbenen Gutscheins bekanntgegeben.

Beim Veranstalter dinnerkrimi.de kann grundsätzlich zwischen neun verschiedenen Krimistorys an verschiedenen Orten und zu festen Terminen wählen. In Mainz finden die Dinnerkrimis im noblen Novotel auf dem hoch über der Innenstadt gelegenen Kästrich statt. Hier wird schon das Anreisen zum Erlebnis. Auch bei Dinnerkrimi wird ein stilvolles 4-Gänge-Menü angeboten; bei den Storys: "Mord an Bord, Mylord!", "Requiem für Onkel Knut", "Alles Gute, liebe Leiche" oder "Mord au Chocolat", um nur einige zu nennen, handelt es sich eher um derb-witzige Krimikomödien, wie schon die Titel erahnen lassen, ohne dass man seinen Kriminalinstinkt dafür einschalten müsste.

Die über den Veranstalter galadinner.de unter dem geschützten Label "Krimidinner - das Original" buchbaren fünf Krimiepisoden im Edgar-Wallace-Stil: "Die Nacht des Schreckens", "Ein Leichenschmaus", "Hochzeit in Schwarz", "Spuk von Darkwood Castle" und "Die Jagd vom schwarzen Moor" kann man leider nicht in Mainz direkt erleben. Die nächstgelegenen Veranstaltungsorte sind das etwa 25 Kilometer entfernte Schloss Reinhartshausen in Eltville im Rheingau, drei Veranstaltungsorte in Frankfurt (Villa Kennedy, das Frankfurt Marriott und das Maritim Hotel, jeweils ca. 45 KM von Mainz entfernt) sowie das 70 Kilometer entfernte malerische Schloss Rheinfels in St. Goar.

Im nahegelegenen Bodenheim (nur ca. 12 Kilometer von der Mainzer Innenstadt entfernt und einige wenige Kilometer vom Mainzer Vorort Laubenheim) hat der Veranstalter "Dine&Crime" (dine-crime.de) mit dem traditionsreichen Weingut Kühling-Gillot eine moderne und gleichwohl stilvolle Eventlocation für seine Krimistorys im Angebot. Der großzügig angelegte, mediterran anmutende Veranstaltungsraum mit breiter Fensterfront zum Garten eignet sich für bis zu 120 Personen. Hier finden keine Krimidinner zu festen Terminen statt, sondern die Location ist nach Bedarf buchbar. Von den Krimistorys, die man über "Dine&Crime" wählen kann, sind die meisten auch eher Krimikomödien. Als Besonderheit gibt es hier noch das Genre: "Sakraldinner" - mittlerweile vier voneinander unabhängige und in beliebiger Reihenfolge erlebbare Kriminalkomödien im klösterlichen oder sonst wie sakralen Umfeld.

Auch "Dine&Crime" gibt auf seiner Seite das nahegelegene Eltville als möglichen Spielort an, und zwar das berühmte Kloster Eberbach, in dem die Dreharbeiten zu "Der Name der Rose" stattfanden sowie das einige Kilometer weiter entfernte Kloster Johannisberg in Geisenheim - hier kann man die Sakralkrimis in absolut authentischer Atmosphäre erleben.

Welches Krimidinner zu welchem Anlass und für wen?

Großereignisse wie die eben erwähnten Sakralkrimis in eigens gebuchten Klöstern etc. sind natürlich eher beispielsweise für Betriebsausflüge oder Incentives größerer Firmen und Großfamilienfeiern geeignet - aber es geht ja auch ein paar Nummern kleiner, wie die anderen Angebote z.B. im Novotel zeigen. Hier ist man schon ab 69,-€ pro Person dabei, so dass man ein solches Erlebnis außer für sich selbst auch mal als originelles Geschenk für Freunde und Verwandte buchen kann. Im Prinzip ist ein Krimidinner ein Event für die ganze Familie, von kleineren Kindern einmal abgesehen. Größere Kinder ab etwa zwölf Jahren jedoch (natürlich in Begleitung Erwachsener) kommen vor allem bei den lustigeren Varianten sicher voll auf ihre Kosten, ohne hinterher Alpträume zu bekommen. Man sollte dennoch den Effekt des Live-Erlebnisses und des quasi mit-in-die-Handlung-involviert-Seins nicht unterschätzen (es ist doch etwas anderes als einen Krimi vom Sofa aus im Fernsehen zu gucken) und nervenschwache, schreckhafte Leute nicht mit gruselig-blutigen Storys überfordern - aber in solchen Fällen kann man ja auf die reichlich angebotenen Krimikomödien ausweichen.

* Alle Angaben ohne Gewähr, zwischenzeitliche Änderungen in den eigentlichen Shops vorbehalten. Die aktuellsten Angaben entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Shop. Die Preise beinhalten, so nicht anders angegeben, die jeweils gültige Mehrwertsteuer und gelten in der Regel für eine Person, wenn nicht anders beschrieben. Je nach ausgewählter Versandart fallen evtl. noch weitere zusätzliche Kosten für Verpackung und Versand an.

Es wird keine Gewähr für Vollständigkeit der Angebote übernommen, wir listen die Angebote der Partnershops basierend auf deren Produktfeeds. Fehlt Ihr Angebot? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | Copyright © 2009 - 2018 | Die Urheberrechte der Texte und Bilder der gelisteten Angebote liegen bei den jeweiligen Anbietern bzw. Shops.