Dinner in the Dark fuer 2

Dresden (10 km von Dresden Stadtmitte)

Entdecken Sie die dunkle Seite der Nacht!
Das Auge isst mit ? Bei diesem lukullischem Erlebnis gehen Sie dem wahren Geschmack der Dinge auf den Grund, ohne dass Ihre Sicht das Urteil verfaelscht. In totaler Dunkelheit entscheidet allein Ihr Geschmacksinn, welche kulinarische Koestlichkeit gerade gereicht wurde. Mit Nachsichtgeraeten ausgestattete oder tatsaechlich blinde Bedienungen umsorgen Sie nicht nur mit perfektem Service, sondern geben auch Hilfestellung, damit das Messer das Ziel und die Gabel in den Mund findet. Die aussergewoehnliche Kueche wird durch ihre Zaubereien ihr uebriges tun um dieses Event einzigartig werden zu lassen. Begeben Sie sich zu Zweit auf eine delikate Entdeckungsreise der besonderen Art!

Dinner in the Dark mit Uebernachtung fuer 2

Dresden (10 km von Dresden Stadtmitte)

Im Dunkeln laesst es sich jetzt doppelt Munkeln!
Haben Sie schon mal im Dunkeln gegessen? Beim Dinner in the Dark brauchen Sie keine Angst haben, denn die Bedienung ist speziell geschult. Da Sie nicht genau wissen, welches Gericht sich vor Ihnen befindet, nehmen Sie den Geschmack voellig anders wahr als fuer gewoehnlich. Sie werden ausserdem zusammen mit Ihrem Partner eine Nacht in einem schicken 3-Sterne-Hotel verbringen. Sie muessen das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, um an diesem Erlebnis teilnehmen zu koennen. Weitere Informationen koennen Sie auch bei den zustaendigen Ansprechpartnern auf www.jochen-schweizer.de erhalten. Hin- und Rueckreise sind nicht inbegriffen.

Erlebnisessen „Dinner in the Dark“ in Dresden

Wer sich demnächst für ein erlebnisreiches und fast schon abenteuerliches „Dinner in the Dark“ in Dresden entscheidet, darf sich auf eine faszinierende Herausforderung für den Gaumen und in Sachen Tischkultur einstellen. Denn bei dieser Art Erlebnisessen bleibt eines der wichtigsten Sinnesorgane des Menschen völlig außen vor: das Sehvermögen der Augen! Da bleibt nur, den Abend tastend, riechend und „blind“-schmeckend zu genießen, sich mit der Welt nichtsehender Menschen für wenige Stunden vertraut zu machen und all die Eindrücke zu sammeln, die sich aus dem Erlebtem heraus ergeben. In völliger Dunkelheit vollzieht sich ein Rollentausch. Das Dunkelrestaurant zählt zu jenen Orten, die deutlich erlebbar machen, wie sich die vermeintliche Schwäche „blind zu sein“ ins Gegenteil wandelt und zu einer überraschenden Stärke der verbleibenden Sinne wird.

Was passiert beim Dunkelessen in Dresden?

Die schmackhafte Reise in die Dunkelheit startet meist im Hellen einer Lounge. Schließlich möchte man „sehend“ über das Menü und die Getränkeauswahl entscheiden, die man später „blind“ verkosten wird. Dann heißt es, eventuelle Lichtquellen abzugeben: Handy, Feuerzeug, die Uhr mit fluoreszierendem Ziffernblatt … Danach wird Sie ein persönlicher Guide zu Ihrem Sitzplatz führen, die Orientierungsphase beginnt. Wo liegt das Besteck? Wo steht das Wasser- oder Weinglas? Und auch der Sitznachbar bleibt völlig unsichtbar, für kurze Zeit ist es schwierig, sich an nur an Stimmen orientieren zu müssen, man spürt, wie sehr man doch von visuellen Wahrnehmungen abhängig ist. Der erste Gang wird serviert. Vorsichtig tasten Sie nach ihrem Teller, versuchen, das Essen zu riechen, es auf die Gabel zu bekommen. Es ist spannend, zu schmecken, was genau man im Mund hat. Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art wird es bleiben. Bis zum Dessert! Ihr Guide aber ist stets in der Nähe, greift helfend ein, macht den Rollentausch perfekt und sorgt so dafür, dass Ihre Sinne auf Empfang bleiben. Nach und nach wird das „Nichtsehen“ aber zweitrangig, man entwickelt ein gutes Gefühl dafür, sich nicht von allem „ein klares Bild“ zu machen – weder von Personen, noch vom Essen.

Tolle Angebote für Dunkeldinner in Dresden

Die stetig und rasant wachsende Begeisterung für das Erlebnis „Dinner in the Dark“ hat sich auch in der Gastronomie-Szene Dresdens herumgesprochen. Entsprechend groß ist das Angebot an empfehlenswerten Locations, die allesamt mit reellen Preis-/ Leistungsverhältnissen punkten und überzeugen. Selbst bekennende Feinschmecker werden mit den teilweise aufwändigen saisonalen Menüs aufs Beste zufrieden gestellt und die eine oder andere Gaumenfreude erleben. Eine Möglichkeit, das Erlebte im Familien-, Freundes- oder Kollegenkreis publik zu machen, wäre ganz praktischer Art. Ein Gutschein für ein „Dinner in the Dark in Dresden“ ist sicher mehr als nur eine tolle Geschenkidee, nicht nur an Weihnachten!

* Alle Angaben ohne Gewähr, zwischenzeitliche Änderungen in den eigentlichen Shops vorbehalten. Die aktuellsten Angaben entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Shop. Die Preise beinhalten, so nicht anders angegeben, die jeweils gültige Mehrwertsteuer und gelten in der Regel für eine Person, wenn nicht anders beschrieben. Je nach ausgewählter Versandart fallen evtl. noch weitere zusätzliche Kosten für Verpackung und Versand an.

Es wird keine Gewähr für Vollständigkeit der Angebote übernommen, wir listen die Angebote der Partnershops basierend auf deren Produktfeeds. Fehlt Ihr Angebot? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | Copyright © 2009 - 2018 | Die Urheberrechte der Texte und Bilder der gelisteten Angebote liegen bei den jeweiligen Anbietern bzw. Shops.